Ein Boudoir [bu’dwa:R] (frz. boudoir, von frz. bouder = schmollen, schlecht gelaunt sein) bezeichnete ursprünglich einen kleinen, elegant eingerichteten Raum, in den sich die Dame des Hauses zurückziehen konnte. Später bezeichnete das Boudoir allgemein das Ankleidezimmer und oder Schlafzimmer. (Quelle: Wikipedia)
In der fotografie sind Boudoireshootings die entweder zuhause im Schlafzimmer oder aber – was der häufigste Fall ist, in Hotels gemacht werden – so auch neulich.
Vielen Dank, dass ich die Bilder veröffentlichen darf!

Categories: Akt, Allgemein, Dessous

error: Content is protected !!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen