Ich werde immer wieder mal gefragt ob es bei mir auch möglich ist, Passbilder für die ganz Kleinen zu machen. Klare Antwort: „Ja!“ Egal ob Newborn oder Kleinkind, alles kein Problem.

Sehre gerne nehme ich mir die Zeit bis alles so passt, wie es vom Passamt gefordert wird. Dabei bin ich mir durchaus im Klaren, dass das auch mal ein wenig länger dauern kann.
Aber ich gehe da eher spielerisch dran und versuche das ganze so stressfrei wie möglich für Euch und die Kleinen zu machen. Euren Stress nehme ich Euch hoffentlich schon, wenn Ihr wisst, dass Eure Kind bei mir zu nichts gezwungen wird, und nicht „funktionieren“ muss. Wir tasten uns ganz langsam ran, machen Pausen versuchen mehrfach unser Glück, wenn noch nicht klappt, machen wir wieder ein kleines Päuschen und versuchen es dann nochmal.

Dafür, dass so ein Passbildshooting auch Spaß machen kann sind folgende Bilder glaube ich der beste Beweis! Vielen Dank an die Mama des süßen Lockenköpfchens, dass ich die Bilder hier zeigen darf um anderen Eltern ein wenig Bedenken bei solchen Shootings zu nehmen.